Einfach und flexibel mit SHOMUGO

STARTE DEINEN KOSTENLOSEN SHOP

Teste Deinen eigenen SHOMUGO Brand Store für 30 Tage kostenlos und finde heraus, wie einfach und umfangreich ein E-Commerce System sein kann. Als primärer Shop oder als zusätzlicher Vertriebskanal. Wir sind für Dich da.

SHOMUGO - Online verkaufen

Auf Erfolgskurs: 10 Conversion-Killer im Warenkorb und Checkout kostenlos eliminiert

Kennst Du das von Deinem Online-Shop System? Du hast viele Besucher, doch niemand kauft etwas ein und verlässt den Warenkorb bzw. Checkout obwohl Produkte hinterlegt wurden? Wir von SHOMUGO haben uns mit 10 Conversion-Killer im Warenkorb und Checkout auseinandergesetzt und diese kurzer Hand aus unserem E-Commerce System verbannt. Davon profitiert jede Händlerin und jeder Händler mit seinem Brand Store auf SHOMUGO. Kostenlos und ohne zusätzlichen Aufwand. In diesem Artikel stellen wir Dir die Top 10 Conversion-Killer der typischen E-Commerce Systeme vor und wie wir diese bei SHOMUGO ausradiert haben.

10 Conversion-Killer im Warenkorb und Checkout kostenlos eliminiert

Nr 1 der Top10 Conversion-Killer: Komplizierte Checkout-Prozesse

Stell Dir vor, Du besuchst einen Online-Shop der Dich anspricht und Dir das Produkt verkauft, dass Du benötigst bzw. haben möchtest. So weit so gut. Du wechselst vom Warenkorb in den Checkout-Prozess und dann… Du musst ein Konto erstellen um Einkaufen zu können. Du wirst auf einer Seite nach den Kundeninformationen gefragt. Auf der nächsten Seite wirst Du nach den Lieferdaten gefragt. Eine weitere Seite hintefragt Deine Rechnungsdaten. Die Zahlungsoptionen sind nicht klickbar. Checkboxen lassen sich nicht aktivieren. Die Seite lädt x-Mal neu.

Bei SHOMUGO und dessen Brand Stores sieht das ganz anders aus. Wir haben den Top 1 der 10 Conversion-Killer bereits mit über 10 Punkten eliminiert. Jeder Checkout ist simpel und einfach aufgebaut und wird auf ein und derselben Seite realisiert.

Fehlende Reservierung
Gesicherter Checkout
Zusammenfassung der Bestellung
Transparente Bestellungsübersicht
Eindeutige Versandadresse
Auswahl der Lieferoptionen
Optionales Kundenkonto
Einfache Empfängerdaten
Optionale Rechnungsadresse
Optionale Newsletter

Etwas weiter unten werden dann die Zahlungsoptionen angeboten. SHOMUGO speichert KEINE Zahlungsdaten. Kein Kunde muss also befürchten, dass die eingegebenen Zahlungsdaten auf SHOMUGO gespeichert und gegebenenfalls gestohlen werden.

Eindeutige Endsumme
Bequeme Auswahl der Zahlungsarten
AGB und Datenschutz
Rechtlich konformer Kaufen-Button
Weiter einkaufen

Nr 2 der Top10 Conversion-Killer: Versteckte Kosten und Gebühren

Während man bei Verträgen bei typischen Anbietern mit versteckten Kosten und Gebühren konfrontiert wird (Stichwort „SIM-Karten Pauschale“ oder „Konto-Protect-Gebühr“ oder „Aufwandspauschale“), sollte man im E-Commerce möglichst transparent agieren um den Kunden nicht zu verärgern oder zu verwirren. Aus diesem Grund sind etwaige Kosten und Gebühren stets transparent aufgeschlüsselt und gelten nicht mehr als Top 10 Conversion-Killer.

Kostenlose Produkte
Dynamische Produktanzahl
Verpackung und Versand
Angewandte Steuern
Hinweis auf Aktionen

Nr 3 der Top10 Conversion-Killer: Mangelnde Zahlungsoptionen

Jeder Kunde hat seine bevorzugte Zahlungsart. Manche möchten mit PayPal bezahlen, andere mit Kreditkarte, andere wiederum mit Bargeld direkt bei der Abholung. Wir sind uns diesen Herausforderungen bewusst und bieten eine umfassende Unterstützung für unsere Händlerinnen und Händler auf SHOMUGO an. Jeder Zahlungsart kann individuell angeboten und konfiguriert werden. Dabei unterstützen wir derzeit folgende Optionen:

  • Vorauskasse
  • Auf Rechnung
  • Auf Rechnung in Raten (das kann jeder Händler selbst realsieren)
  • Barzahlung bei Abholung
  • Per Kreditkarte
  • Per SOFORT
  • Per Mollie-Payment
  • Per PayPal-Payment
  • Per STRIPE-Payment
Eindeutige Endsumme
Bequeme Auswahl der Zahlungsarten
Rechtlich konformer Kaufen-Button

Nr 4 der Top10 Conversion-Killer: Darstellung der Produkte

Wenn Produkte im Warenkorb oder Checkout vorhanden sind, sollten diese nur noch so angezeigt werden, dass der Kunde einen Wiedererkennungswert hat: Ein Vorschaubild des Produkts, sowie einen aussagekräftigen Titel und optional einen Hinweis auf Variationen oder Produkthinweise. Alles andere wird in der Regel als störend empfunden.

Kostenlose Produkte
Dynamische Produktanzahl
Aufschlüsselung der Kosten
Hinweis auf Aktionen
Informative Produktdaten

Nr 5 der Top10 Conversion-Killer: Langsame Websites

Die Geschwindigkeit Deiner Website ist mit Abstand eine der größten Conversion-Killer. Viele Online-Shops haben gut gestaltete Online-Shop-Seiten mit hervorragenden Produktbildern und ansprechenden Produkttexten. Doch die Website ist unglaublich langsam und frustriert während einem Besuch. Dort wollen nur ganz wenige einkaufen. Bei SHOMUGO läuft das E-Commerce System auf einen Hochleistungsserver und wird rund um die Uhr überwacht:

Die Pagespeed Insights Ergebnisse des SHOMUGO Warenkorbs

Nr 6 der Top10 Conversion-Killer: Fehlende Zahlungsinformationen

Kunden müssen zu jedem Zeitpunkt klar und ersichtlich wissen, wie sie bezahlen können. Diese Information gehört auch auf die jeweiligen Produktseiten und das sogar ganz prominent. Deshalb finden sich bei allen Produkten die jeweiligen Zahlungsanbieter-Icons direkt vor dem „In Deinen Warenkorb legen“-Button und sind individuell je nach Händler realisiert:

Individuelle Zahlungsinformationen
Zusätzliche Kaufhinweise
Der Händler im Mittelpunkt
Starke Produktbilder
Weitere Einkaufsfeatures

Nr 7 der Top10 Conversion-Killer: Fehlende mobile Optimierung

Mehr als 60% aller Websiteaufrufe erfolgen über mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets. Umso erstaunlicher ist es, dass es immer noch sehr viele Online-Shops live sind, die nicht auf mobile Geräte optimiert sind und Schriften zu klein darstellen, die Navigation behindern oder gar nicht aufrufbar sind. Bei SHOMUGO ist jede Seite des Online-Shops bzw. Marktplatzes mobile optimiert. Kostenlos und vollumfänglich:

Jeder Brand Store wird auf SHOMUGO immer optimal dargestellt.

Nr 8 der Top10 Conversion-Killer: Fehlende Lieferoptionen

Die typischen Versandoptionen eines Online-Shops sind Post und Paketdienste, so wie hin und wieder Speditionen. Doch fehlende Lieferoptionen sind ebenfalls ein Conversion-Killer. Wusstest Du, dass es viele Kunden gibt, die ihr Produkt auch gerne selbst abholen möchten (Click & Collect) oder eine andere Zustellmethode bevorzugen, wie z.B. Fahrrad-Kurier oder Paketstationen. All das kannst Du mit nur weigen Klicks bei SHOMUGO für alle Deine Produkte oder auch nur ausgewählte Produkte aktivieren und konfigurieren.

Individuelle Versandoptionen
Click & Collect

Nr 9 der Top10 Conversion-Killer: Fehlende und versteckte Informationen

Heutzutage müssen Informationen leicht erreichbar und vor allem klar und deutlich sein. Man könnte meinen, das ist im Internet-Zeitalter gar kein Thema, dabei haben viele Online-Shops aber genau damit ein Problem. Informationen über Versand, Rückgaben oder auch Zusatzinformationen sind schwer erreichbar und oft nur schwammig formuliert. Wir bei SHOMUGO machen Informationen ersichtlich und helfen bei dem Aufbau aller notwendigen Kundeninformationen:

Sofort zugängliche Informationen
Einkaufsleitfaden
Klare Navigation

Für den jewieligen Brand Store gilt dieser Leitsatz natürlich ebenso:

Sofort erreichbare Hauptnavigation
Individuelle Händlerinformationen
Eigene Shop-Navigation

Nr 10 der Top10 Conversion-Killer: Keine Weiterentwicklung und Optimierung

Ganz ehrlich, der letzte Conversion-Killer sollte eigentlich gar keine sein. Doch er ist mitunter einer der größten Conversion-Killer und wurde von uns bei so vielen Mitbewerbern beobachtet. Leider denken viele Händler, dass ein Online-Shop sowas wie ein Fernseher ist. Man kauft ihn einmal, richtet ihn ein und dann hat man jeden Tag seinen Spaß und seine Freude daran. Doch das ist leider ein Irrtum. Ein Online-Shop muss jeden Tag optimiert und auch weiterentwickelt werden. Sei es eine SSL-Verschlüsselung, sei es ein neues Feature für eine Produktansicht oder sei es eine Werbekampagne um die Produkte zu bewerben. Wir von SHOMUGO nehmen die Weiterentwicklung Deines Brand Stores auf unsere Schultern. Wir versuchen jeden Tag Kategorien zu optimieren, neue Ansichten zu erstellen und neue Features einzupflegen. Dabei kümmern wir uns zustätzlich um die Serverperformance und Reichweite.

Verzichte also ganz leicht auf diese Conversion-Killer und wechsle zu uns.
Du unterstützt unser Vorhaben und wächst mit Deinem E-Commerce Business bei uns.

Wir helfen Dir und freuen uns auf Dich.
Starte einfach kostenlos oder hol Dir eines unser herausragenden Pakete!

Super-Fast-Anmeldung (Single Click)