Einfach und flexibel mit SHOMUGO

STARTE DEINEN KOSTENLOSEN SHOP

Teste Deinen eigenen SHOMUGO Brand Store für 30 Tage kostenlos und finde heraus, wie einfach und umfangreich ein E-Commerce System sein kann. Als primärer Shop oder als zusätzlicher Vertriebskanal. Wir sind für Dich da.

SHOMUGO - Online verkaufen

Selbstständig machen? SHOMUGO hilft Dir!

Sich endlich selbstständig machen. Du träumst schon lange davon und möchtest endlich deine eigene Chefin oder dein eigener Chef sein? Gratulation. Das ist ein mutiger Schritt und kann Dir viele neue Perspektiven und Freiheiten schenken. Doch wir sind ehrlich, sich selbstständig machen ist kein Zuckerschlecken. Wir zeigen Dir worauf es ankommt und was Du berücksichtigen solltest.

Zudem bieten wir Dir von SHOMUGO spezielle Konditionen für Deine Selbstständigkeit.

Welche Vorteile bringt es, sich selbstständig zu machen?

Selbst wenn es von Chefs und Freunden oft kleingeredet wird, es hat doch einige Vorteile, wenn man sich selbstständig macht und sein Einkommen so gestaltet, wie man es selbst möchte. Die Vorteile sind unter anderem:

  • Du arbeitest für Dich selbst
  • Du musst Dich weniger mit Dingen auseinandersetzen, die eventuell nur Deine Zeit und Deine Nerven stehlen. Allerdings kommt das auch auf den Bereich der Selbstständigkeit drauf an
  • Du kannst verschiedene Dinge und Tätigkeiten ausprobieren und eventuell gleichzeitig verfolgen
  • Du hast eine gänzlich freie Einteilung deiner Arbeitszeit und Freizeit
  • Du musst niemanden mehr um Urlaub anbetteln oder Dich bei Krankenstand ins Büro quälen
  • Du lernst viel über Eigenverantwortung und Selbstdisziplin
  • Du bestimmst die Höhe deines Einkommens selbst

Welche Nachteile hat es, sich selbstständig zu machen?

Jede Medaille hat zwei Seiten. So ist das auch beim selbstständig machen. Deshalb sei Dir den Nachteilen mehr bewusst als den Vorteilen, damit Du nicht ins Chaos stürzt. Bedenke, jede Selbsständige und jeder Selbstständige lebt mit diesen Risiken und Nachteilen jeden Tag. Sie sind nichts was man nicht schaffen könnte.

  • Du hast eventuell kein festes und geregeltes Einkommen mehr
  • Am Anfang (ca. 6 Monate oder mehr) wirst Du möglicherweise von Ersparten leben müssen
  • Die psychische Belastung, schon allein aus den ersten zwei Punkten, ist höhere
  • Es gibt selten geregelte Arbeitszeiten
  • Du musst Dich selbst um Absicherungen (Gesundheitsvorsorge, Pensionsvorsorge, Rechtsschutz, etc.) kümmern und dafür Geld auftreiben
  • Du musst Dich mit Dingen auseinandersetzen, die Dich nerven oder bei denen Du Unterstützung benötigst (Abmahnungen, Steuererklärung, Webseite, Marketing, etc.)
  • Du wirst oft an Dir und Deiner Entscheidung zweifeln, sollte es nicht so laufen wie Du es Dir vorgestellt hast bzw. sollte die Anlaufzeit länger dauern, als Du es Dir gedacht hast

Nebenbei selbstständig machen – Ist das ein Plan?

Natürlich liegt es ebenso auf der Hand, sich in einem fixen Dienstverhältnis/Arbeitsverhältnis, nebenbei selbstständig zu machen. Sofern dies dein Arbeitgeber erlaubt und Du dieser doppelten Herausforderung gewachsen bist, ist das sogar eine bevorzugte Variante, da Du somit ein fixes Einkommen und eine entsprechende Absicherung nicht aufgeben musst. Zudem sind Beiträge, die Selbstständige an Gesundheitsvorsorgen bezahlen (SVS, etc.) in diesem Fall sogar geringer als bei einer 1000%igen Selbstständigkeit.

Doch beachte: Du benötigst dafür ein OK Deines Arbeitgebers. Dieser muss Deiner zusätzlichen Erwerbstätigkeit nicht unbedingt zustimmen. Hat er zudem den Eindruck, dass Deine Leistung seit Deiner Selbstständigkeit gesunken ist, kann er dieses OK revidieren. Sich selbstständig machen ist also ein Balanceakt, wenn man in einem fixen Arbeitsverhältnis tätig bleibt.

Mehr Informationen zum selbstständig machen

In Österreich gibt es verschiedene Institute, die wir Dir auf jeden Fall vor Deiner geplanten Selbstständigkeit empfehlen. Dies wäre in erster Linie die Österreichische Wirtschaftskammer, die Sozialversicherung und das Finanzamt.

Möchtest Du es etwas langsamer und im Selbststudium angehen, so empfehlen wir Dir Minerva, Verein zur Förderung der selbstständigen Tätigkeit in Wien, der unter der Adresse https://www.minerva.or.at erreichbar ist.

Dort findest Du sehr ausführliche Informationen wie beispielsweise:

Wie kann SHOMUGO Dir beim selbstständig machen helfen?

Egal ob Du Dich nebenberuflich, freiberuflich oder geringfügig selbstständig machst: Im Endeffekt dreht sich alles ums verkaufen. Denn Du wirst keinen Erfolg und kein Einkommen haben, wenn Du letztendlich nicht irgend etwas verkaufst, dass Deine Kunden haben möchten.

Vor Dir und auch nach Dir, haben viele Menschen viele Ideen um sich selbstständig zu machen. Doch, wenn niemand Dein Produkt oder Deine Dienstleistung kennt, dann wirst Du unbekannt bleiben.

Aus diesem Grund unterstützen wir vor allem neue Selbstständige und Startups mit SHOMUGO. Dabei erhält Du spezielle Sonderkonditionen, wie eigene Provisionsgebühren oder laufende Rabatte auf die monatlichen Kosten unserer Pakete.  

Zudem bekommst Du von uns einen Onlineshop, der innerhalb unseres Marktplatzes liegt. Davon profitiert Deine Sichtbarkeit, die am Anfang immens wichtig ist. Mit speziellen SHOMUGO Features kannst Du zudem Produkte einstellen die auf Bestellung gefertigt werden oder noch in Planung sind.

Mach Dir einen Überblick über unsere Features und kontaktiere uns bei etwaigen Fragen. Wir freuen uns, wenn Du den Schritt in die Selbstständigkeit wagst und uns als Partner an Deiner Seite wählst.

PS: Geld & Nerven sind alles beim selbstständig machen. Damit Du keine unliebsamen Briefe mit Abmahnungen und Co erhältst, empfehlen wir Dir unseren Partner IT Recht Kanzlei München, der auf die Absicherung von Onlineshop und deren Vertragstexte spezialisiert ist.

Super-Fast-Anmeldung (Single Click)